Volksschule Gröbming

Aktuell

Beginn Schuljahr 2018/19

Das Schuljahr 2018/19 beginnt am 10. September um 7.45 Uhr!

Die Eltern der Schulanfänger begleiten  Ihre Kindern in die jeweiligen Klassenräumen. Ein Informationsaustausch zwischen Klassenlehrerin und den Eltern findet dort statt.

Zum Gottesdienst um 8.45 Uhr in der katholischen Kirche sind auch alle Eltern herzlich eingeladen!

Sicherheitstag

Im Rahmen unseres Gesundheitsprojekts war das heurige Schulschlussfest der Gesundheitserziehung und Gesundheitskompetenz gewidmet. Dazu gehört das ERSTE- HILFE- LEISTEN sowie das Kennenlernen von Sicherheitseinrichtungen! Gemeinsam mit unseren Schulärzten, der Polizei, der Rettung, der Feuerwehr und der Bergrettung haben wir mit den Kindern eine Vertrauensbasis zu Sicherheitseinrichtungen aufgebaut.
Die Schülerinnen und Schüler hatten am „Sicherheitstag“ die Möglichkeit verschiedene Stationen zu besuchen.
In den Klassenräumen fanden Workshops zu einem in der VS Gröbming entstandenen Erste- Hilfe-Films statt. Das Wiederbeleben wurde gemeinsam mit den Schulärzten an der Reanimationspuppe erprobt.
Vor der Schule wurden spektakuläre Aktivitäten der Einsatzkräfte angeboten.                               So waren Feuerwehreinsatzfahrzeuge, Polizeieinsatzfahrzeuge und Rettungsfahrzeuge zur Besichtigung vor Ort.
Die Kinder konnten mit der Drehleiter der Feuerwehr in scheinbar unbegrenzte Höhen entfliehen. „Wasser marsch“, hieß es beim Zielspritzen mit dem Feuerwehrschlauch.
Die Bergrettung seilte die Kinder aus dem 1. Stock des Schulgebäudes ab.
Ein Highlight des Tages war sicherlich die Polizeihundeshow der Polizeihundestaffel Leoben. Die Arbeit mit den Polizeihunden sowie der Einsatz der Tiere im Ernstfall, wurden vorgeführt und sorgten mit Ihrer Präzision für großes Staunen.

VS Gröbimng - HAK Mürzzuschlag "Digitales Wirtschaftscoaching"

- ein schultypenübergreifendes Pilotprojekt

„ Digitales Wirtschaftscoaching“ – ein schultypenübergreifendes Pilotprojekt der Volkschule Gröbming mit der Handelsakademie Mürzzuschlag

Die Schülerinnen und Schüler der HAK Mürzzuschlag arbeiteten dazu Workshop –Stationen bzw. Arbeitskarten für unsere Volksschulkinder zum Thema "DER WEG DER MILCH" ( vom Landwirt zur Ennstal Milch KG, weiterer Weg in  Östereich und in der EU) aus. Es gab Rechenaufgaben und Wissensfragen zu Lieferungen im Inland und Lieferungen ins Ausland:
Die Volksschulkinder konstruierten und programmierten mit Lego® weDo und Mindstorms Education Transportfahrzeuge bzw. Transportroboter und waren beim Workshop unsere Programmierspezialisten. Dazu mussten Strecken gemessen und Berechnungen durchgeführt werden.
Unsere Volksschulkinder  zeigten den Schülerinnen und Schülern der Handelsakademie die Logik des Programmierens und ließen ihre Roboter punktgenau auf riesigen Straßen- und Landkarten die Handelswege nachfahren. Um die Handelswege so realistisch wie möglich darzustellen, brachte die Handelsakademie Mürzzuschlag eine eigens dafür angefertigte Weltkarte mit. So konnten die Volksschulkinder Schiffe konstruieren und über das Meer nach Großbritannien schicken.
Es wurde ein erfolgreicher Vormittag, an dem schultypenübergreifend Lerninhalte gemeinsam erarbeitet wurden. Die Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie waren dabei unsere Wirtschaftsexperten und unsere Volksschulkinder waren an diesem Vormittag die Programmierspezialisten, die die HAK Schülerinnen und Schüler in die Welt des Programmierens entführten.

Trotz des Altersunterschieds, tauschten die Schülerinnen und Schüler beider Schultypen viel Fachwissen aus. An einer Weiterführung und Weiterentwicklung des Projekts, im kommenden Schuljahr, wurde bereits gearbeitet.




Projektpräsentation in Wien

Die Volksschule Gröbming wurde am IMST Tag 2018 zur Projektpräsentation ins Haus der Industrie in Wien eingeladen.

 Unter Vertretern des Bundesministeriums und der IMST Projektleitung wurde unser Projekt:

 Technische und digitale Bildung durch Interessen- und Begabungsförderung, Individualisierung und inklusive Pädagogik

präsentiert und sorgte für viel Interesse und Aufmerksamkeit unter den Besuchern. 

Mit einer kurzen Foto- Filmpräsentation, die mit einem LEGO Rap unserer Musikklasse musikalisch umrahmt wurde, wurde ein kurzer Einblick in die Projektarbeit gegeben und die Präsentation eingeleitet.

Mittlerweile befinden wir uns in Phase 3 und die Projektklassenbücher entwickeln sich zu Kunstwerken mit erstaunlichem Inhalt.

Verknüpfung: Technische und digitale Bildung - Gesundheitsprojekt

Verknüpfung unserer Jahresschwerpunkte:

Mit digitaler Bildung erforschen wir den menschlichen Körper!

Der Körper und die Gesundheit des Menschen bietet die Grundlage für weiterführende Bau- und Programmiereinheiten mit Lego Education. Die Funktionen des Bewegungsapparates des menschlichen Körpers werden genau erforscht.

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen  sich auch  mit Kindern,  die Prothesen tragen.

Sie haben  Ihre Schicksale kennen gelernt, ihre Schwierigkeiten, aber auch Freuden ihrer Lebenssituation betrachtet. Nun wird erprobt wie eine Prothese Menschen mit körperlicher Einschränkung helfen kann.

Greifarme werden konstruiert, programmiert und erprobt.

Im Frühling schließt ein Lehrausgang im Rehabilitationszentrum Gröbming an.

 

Programm: Gegenstände von einem Greifer zum andren  übergeben.

Gesundes Schulfrühstück !

Im Rahmen unseres Gesundheitsprojekts, gab es im Turnsaal ein gesundes Frühstück für alle Schülerinnen und Schüler.

Ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Eltern!!

Anschließend besuchten die Kinder einen Ernährungsworkshop. Dr. Markus Luidold veranschaulichte mit einem Ernährungsvortrag und mit Experimente den Zusammenhang von Ernährung und  Gesundheit.


Phase 2: Digitale Bildung eEducation Expert Schule

Mit Lego Education begeben wir uns in die Phase 2. In den nächsten Einheiten beschäftigen sich die Kinder vertieft mit dem Programmieren. Dazu werden im mathematischen Bereich Themen wie: Schätzen, Messen und  Abstände errechnen bearbeitet. Die Arbeiten werden schriftlich dokumentiert, Ergebnisse und Erkenntnisse verbalisiert und präsentiert. Mittlerweile haben wir das Siegel eEducation Expert Schule erhalten.

Jahresschwerpunkt: Individualisierung durch digitale Bildung

Eines bei IMST (Innovationen machen Schulen Top) eingereichtes Projekt „ Technische und digitale Bildung durch Interessen und Begabungsförderung, Individualisierung und inklusive Pädagogik“ wird an der Volksschule Gröbming durchgeführt. Bei der Auftaktveranstaltung in Klagenfurt wurde das geförderte Material (Lego Education Bausätze) an die Schule übergeben. Wir zählen österreichweit zu einer von 12 Schulen, die ein Lego Education Projekt bewilligt bekommen haben.
Der Einsatz von Tablets und das Erlernen einfachen Programmierens (Bauwerke entstehen mit Lego Education Baukästen und werden über eine Software zum Leben erweckt, oder Geschichten schreiben und diese übers Tablet zum Leben erwecken…) natürlich alles lehrplankonform, kommt in allen Klassen und fast allen Unterrichtsfächern zum Einsatz.
Der gezielte Einsatz von Lego Education Programmen und Lego Education Unterrichtsmaterialien spricht unterschiedliche Lerntypen an und es  entstehen viele Möglichkeiten, den Zugang zu technischer und digitaler Bildung durch verschiedene Unterrichtsmethoden anzubieten. Ziel ist es das Lego Education Material in allen Klassen für die technische und digitale Bildung und in weiterer Folge auch im sprachlichen Bereich (mit dem Programm Lego Education Story Starter) zu implementieren.
Um das Material einsetzten zu können, braucht es auch in diesem Bereich die Bereitschaft des Schulerhalters, in eine moderne Schule und Bildung zu investieren. Mit der Ausstattung aller Klassenräume mit Smartboards und Laptops und Tablets für die SchülerInnen im Unterricht legte die Marktgemeinde Gröbming bereits vor fünf Jahren den Grundstein für eine moderne Schule, die sich durch Innovationen weiterentwickeln kann.

Euro Kids Tour

Heute hat die Österreichische Nationalbank mit einem Bus vor der Volksschule Gröbming Halt gemacht, um den Kindern die Funktion des Geldes näher zu bringen und die Sicherheitsmerkmale der Euro-Banknoten zu erforschen.

 

Kontakt

Tel.: 03685-22175
vs.groebming@aon.at

SCHULAUTONOME TAGE

Kundmachung der Schule
Auf Grund des Schulzeitgesetzes § 2 Abs. 5 SchZG 1985 bzw. § 2 Abs. 7 des Steiermärkischen Schulzeit-Ausführungsgesetzes werden der  27.10.2017,              der 3.11.2017 und der 30.04.2018 als schulfrei erklärt.

Vom Landesschulrat verordnete
Tage: 11.05.2018

             1.06.2018

 
Volksschule Gröbming

Volksschule Gröbming - Schulstraße 355 - 8962 Gröbming - Tel.: 03685-22 175 -  E-Mail: vs.groebming@aon.at - Impressum - Login